Reisebuch.com

ReiseNachrichten aktuell

Reisen mit dem Wohnmobil: Tipps für den ersten Urlaub

Urlaub im Wohnmobil findet immer mehr Anhänger, schließlich bietet diese Reiseart viele Vorteile: Es ist flexibel, Gepäck und Bett sind stets dabei und Reisende bleiben unabhängig. Folgende Tipps für Wohnmobil-Anfänger sorgen für eine entspannte erste Reise.

“Womos” werden immer beliebter und immer – größer!; CC0

Motor starten und schon kann es losgehen – so unkompliziert beginnt die Reise mit dem Wohnmobil: Flexibel, unabhängig von Check-in-Zeiten in Hotels und spontan lässt sich nach Lust und Laune täglich ein neues Ziel ansteuern. Das sind die Vorteile und der Reiz einer Wohnmobilreise. Jährlich setzen daher mehre Millionen Urlauber auf eine Tour im „Heim auf Rädern“.

Das Gefährt für eine solche Reise gibt es in verschiedenen Varianten: Campingvan, Alkoven, voll- oder teilintegriert – egal ob Wohn-, Reisemobil oder Kastenvagen auf italiacamper24.de gibt es für alle Modelle das passende Zubehör.

 

Vor der ersten Reise muss aber nicht nur Zubehör besorgt werden, sondern auch andere Vorbereitungen sind zu treffen.

Welche Lenkerberechtigung ist erforderlich? Generell darf jeder mit einem EU-Führerschein Klasse III bzw. B ab dem 21. Lebensjahr ein Wohnmobil lenken – bis zu einem Gesamtgewicht von 3,5 Tonnen. Wer ein größeres Modell fahren möchte, benötigt dazu einen Führerschein der Klasse B96. Achtung: Um ein solches „Luxusmodell“ zu mieten, verlangen manche Anbieter ein Mindestalter von 25 Jahren, mitunter ist zudem ein Jahr Fahrpraxis notwendig.

Planung der Kosten unterwegs: In diesem Zusammenhang empfiehlt es sich, die Tankkosten für die geplante Strecke zu kalkulieren, wichtig ist hier der Verbrauch des Wohnmobils. Kosten entstehen auch durch das benötigte Gas, idealerweise wird eine Gasflasche vor der Abreise besorgt. Außerdem können Kosten für das Auffüllen des Wassertanks oder das Entleeren des Abwassertanks entstehen. Wer Stell- oder Campingplätze nutzen möchte oder muss, sollte im Vorfeld die jeweiligen Kosten in Erfahrung bringen. Wer auf Reisen auch Verpflegung einkaufen möchte oder seine Vorräte auffüllen muss, sollte auch diesen Kostenpunkt bei der Planung des Reisebudgets berücksichtigen.

Testrunde einlegen: Die erste Fahrt mit einem Wohnmobil ist meistens aufregend. Unbedingt sollte die erste Runde vor dem Urlaub stattfinden – am besten fernab vom Stadtverkehr, im Idealfall auf einem großen Parkplatz. Wichtig: Diese Fahrt sollte unbedingt mit einem reisefertigen Wohnmobil vorgenommen werden – voll beladen ergibt sich nämlich ein völlig anderes Fahrverhalten als mit einem leeren, und somit leichteren, Wohnmobil. Generell unterscheidet sich die Fahrt mit dem rollenden Heim von jener mit einem PKW in Bezug auf den Kurvenradius und das Bremsverhalten.

Über Einzeleinheiten informieren: Wohnmobil-Einsteiger wissen möglicherweise noch nicht, wie die Versorgung des Frischwassertanks auf Stell- und Campingplätzen vonstattengeht oder wie sich das Schmutz- und Abwasser aus dem Tank entsorgen lässt. Zudem sollten man Bescheid wissen, wie sich Gas, Wasser und Strom bedienen und verwenden lassen.

Gepäck für das Wohnmobil: Auch das Reisegepäck für eine solche Reise unterscheidet sich von anderen Reiseformen – so sollte in jedem Camper-Gepäck ein CEE-Stromkabel sowie ein Adapter nicht fehlen, wichtig ist auch eine Kabeltrommel, um die Stromversorgung am Campingplatz zu gewährleisten. Ein kleiner Staubsauger kann sich ebenfalls als sehr hilfreich erweisen, dasselbe gilt für einen Wäscheständer. Die Küche sollte mit Geschirr und Besteck aus Hartplastik ausgestattet werden, dies verhindert lästiges Klappern während der Fahrt. Auffahrkeile sind wichtig, um einen möglicherweise unebenen Untergrund auszugleichen.

Kommentare sind geschlossen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen